Donnerstag, 22. Februar 2018

Danke, Frau Schitz!

Beitrag bewerten
(0 Bewertungen)
  • vom:  Samstag, 23. Dezember 2017
Danke, Frau Schitz! Fotos: © Werbegemeinschaft

Am 22. Dezember 2017 hieß es für uns in den Höfen sich von einem lieb gewordenen Nachbarn Abschied zu nehmen. Die „Buchhandlung am Marienplatz“ schloss ihre Pforten, und die Inhaberin Karola Schitz geht nun in den wohlverdienten Ruhestand.

„Alles hat ein Ende, immerhin war ich 48 Jahre Buchhändlerin“, sagte sie uns etwas wehmütig, aber auch gespannt auf den neuen Abschnitt. Sie wünschte sie sich doch schon seit Jahren mehr Zeit für die Enkelkinder.

Uns Nachbarn und Kollegen wird das Geschäft fehlen und wir werden besonders Karola Schitz und Ihre Schwester, die stets mit Sachverstand und überaus freundlich alles aus der großen Welt der Literatur anpriesen, vermissen. Wir bedanken uns für fast zehn gemeinsame Jahre bei uns in den Höfen.

 

Unser Wohn- und Geschäftsviertel wird aber auch künftig eng mit Büchern aller Art verbunden bleiben. Zum einen haben die Stadtbibliothek im Klöresgang vor Ort. Zum anderen wird Mitte 2018 Hugendubel seine neuen Räume beziehen und mit einem vielfältigen Angebot die Schweriner Höfe bereichern.